KL-Aktuell

Maurice Deville wechselt nach Mannheim

Der luxemburgische Nationalspieler Maurice Deville verlässt den 1. FC Kaiserslautern und wechselt zum Regionalligisten SV Waldhof Mannheim.

Der 24-jährige Stürmer wechselte zur

Saison 2014/15 nach Kaiserslautern und lief für die Roten Teufel in 28 Regionalligapartien (6 Tore) und 17 Zweitligaspielen (4 Tore) auf. In der vergangenen Spielzeit war der Angreifer an den damaligen Drittligisten FSV Frankfurt ausgeliehen. Ab sofort wird er für den Tabellenzweiten der abgelaufenen Saison in der Regionalliga Südwest, den SV Waldhof Mannheim, auf Torejagd gehen.

Der 1. FC Kaiserslautern bedankt sich bei Maurice Deville für seinen Einsatz im Trikot der Roten Teufel und wünscht ihm alles Gute für seine Zukunft!

Quelle: http://fck.de


 

Ihre Online-Zeitung Kaiserslautern

Bei KL-Aktuell finden Sie aktuelle Nachrichten und viel Wissenswertes um die Region Kaiserslautern. Wir berichten seit 2007 aus dem Herzen der Stadt für die Bürger der Stadt. Touristen erhalten einen Überblick über die Stadt Kaiserslautern und Ihre vielfältigen Sehenswürdigkeiten.

 

Impressionen

Brunnen
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.