KL-Aktuell

Benefizspiel “Uffem Erbse”

Die Roten Teufel bestreiten am Dienstag, 4. Juli 2017, das dritte Spiel in der Saisonvorbereitung, bevor es dann am Donnerstag, 6. Juli 2017, ins Trainingslager nach
Zams geht. Zu Ehren des verstorbenen Martin Gaschk und zur Unterstützung der Hinterbliebenen, spielen die Roten Teufel gegen den Bezirksligisten VfR Kaiserslautern.

Nachdem die Roten Teufel bereits zwei Testspiele in der Saisonvorbereitung absolviert haben, steht mit einem Benefizspiel das dritte Vorbereitungsspiel auf dem Plan. Gegner ist der Bezirksligist VfR Kaiserslautern, für den der Anfang des Jahres verstorbene Martin Gaschk gespielt hat.

Beim letzten Testspiel gegen Wormatia Worms am Freitag, 30. Juni 2017, setzen sich die Roten Teufel gegen den Regionalligisten mit 5:0 durch. Hierbei setzte Cheftrainer Norbert Meier auf viel Rotation und gab fast dem gesamten Kader Einsatzzeit. Auch beim Benefizspiel gegen den VfR wird Meier voraussichtlich vielen Spielern die Möglichkeit geben, sich zu zeigen.

Anpfiff der Partie im Waldstadion am Erbsenberg, rund 500 Meter Luftlinie entfernt vom Fritz-Walter-Stadion, ist um 18.30 Uhr. Tickets gibt es noch an der Tageskasse. Der Eintritt beträgt acht Euro, beziehungsweise sechs Euro ermäßigt. Sämtliche Einnahmen aus dem Spiel sowie Spenden gehen an die Hinterbliebenen von Martin Gaschk.

Am 5. Januar 2017 verstarb Martin Gaschk mit nur 32 Jahren in Folge eines Angriffs am 24. Dezember 2016 in Kaiserslautern. Martin Gaschk war großer FCK-Fan und regelmäßiger Besucher auf dem Betzenberg.

Quelle: http://fck.de


 

Ihre Online-Zeitung Kaiserslautern

Bei KL-Aktuell finden Sie aktuelle Nachrichten und viel Wissenswertes um die Region Kaiserslautern. Wir berichten seit 2007 aus dem Herzen der Stadt für die Bürger der Stadt. Touristen erhalten einen Überblick über die Stadt Kaiserslautern und Ihre vielfältigen Sehenswürdigkeiten.

 

Impressionen

Fische
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok